Deutschlands Schwerpunkte im Sicherheitsrat 2011-2012

Afghanistan

Deutschland engagiert sich im Rahmen der internationalen Gemeinschaft in Afghanistan, um zu verhindern, dass Afghanistan wieder zum Rückzugsraum internationaler Terroristen wird.

Flüchtlingslager in Kabul, Afghanistan

Kinder und bewaffnete Konflikte

Zu den bedrückendsten und beschämendsten Tatsachen der etwa zwanzig Konflikte auf der Welt gehört ohne Frage, dass mehr als eine Milliarde Kinder von ihnen betroffen sind, von denen schätzungsweise 250.000 als Kindersoldaten rekrutiert wurden. Der Schutz von Kindern weltweit – auch vor Missbrauch als Soldaten, ist integraler Bestandteil deutscher Politik.

Al-Qaida Taliban-Sanktionsauschuss

Anti-Terrorismus Politik Für die Sicherheit Deutschlands ist die internationale Zusammenarbeit in der Anti-Terrorismuspolitik (ATP) auch im Rahmen der Vereinten Nationen ein wichtiges Aufgabenfeld. D...

Friedenstauben am Himmel von Hiroshima

Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen

Fragen der Nichtverbreitung und der Abrüstung werden für Deutschland während seiner Mitgliedschaft im Sicherheitsrat eine wesentliche Rolle spielen. Deutschland wünscht sich die Vision einer nuklearwaffenfreien Welt als globales Leitmotiv.

Klima und Sicherheit

Klimapolitik gilt gemeinhin nicht als klassische Domäne des Sicherheitsrates. Dennoch ist Deutschland überzeugt, dass sich das Gremium dieses Themas annehmen sollte: Schon heute führen die Auswirkungen des Klimawandels zu sicherheitspolitischen Fragen, etwa durch zunehmende

Deutschlands Schwerpunkte im Sicherheitsrat 2011-2012