Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Helmut Kohl

Außenminister Gabriel sagte heute (16.06.) in Berlin zum Tod von Helmut Kohl:

"Wir haben gerade davon gehört, dass der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl gestorben ist. Er war ein großer Staatsmann, ein großer deutscher Politiker und vor allem ein großer Europäer, der sehr viel ...

#NoGuns: Globale Aktionswoche gegen Waffengewalt

Global Week of Action Against Gun Violence Bild vergrößern (© GermanyUN) Vom 05.-12.06.2017 findet die Global Week of Action against Gun Violence (WAGV, eine Aktion der IANSA - International Action Network on Small Arms) statt.

Kleinwaffen verursachen Jahr für Jahr mehr Opfer als jede andere Waffenart. Sie können in weiten Teilen der Welt auch von Zivilisten leicht auf illegale Weise erworben werden. Aus deutscher Sicht trägt eine verstärkte Kontrolle von Kleinwaffen wesentlich zur Konfliktprävention und Deeskalation von Krisen bei. Das VN-Kleinwaffenaktionsprogramm spielt dabei eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung von illegaler Proliferation.

Deutschland unterstützt das VN-Kleinwaffenaktionsprogramm seit Anbeginn und finanziert weltweit zahlreiche Projekte mit mehr als 5 Millionen € jährlich. Aktuelle Projekte umfassen die Lagersicherung-und Verwaltung von Kleinwaffen in der Sahelzone oder die Verbesserung der Kleinwaffenkontrolle im privaten Sicherheitssektor in Süd-und Zentralamerika.

Zusätzlich organisiert Deutschland in New York zweimal pro Jahr ein Treffen der „Gruppe Interessierter Staaten in praktische Abrüstungsmaßnahmen“. Diese Treffen stellen ein innovatives Gesprächsforum für Geber-und Empfängerländer, VN-Institutionen und Nichtregierungsorganisationen zu aktuellen Fragen im Kleinwaffensektor dar.

Die Ständige Vertretung

Die Botschafter der Ständigen Vertretung, die Adresse und Informationen zu Praktika und Referendariaten sowie zu freien Stellen.

Themen, Schwerpunkte und Ziele

Die Vereinten Nationen sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale Internationale Organisation uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt. Die wichtigsten Aufgaben der Organisation sind die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit.

Blick auf VN mit deutscher Flagge

Deutschland, Europa und die Vereinten Nationen

Für deutsche Außenpolitik haben die Vereinten Nationen eine Schlüsselfunktion: mit 193 Mitgliedern sind sie die einzige internationale Organisation, deren Handeln universal legitimiert ist - das macht sie unverzichtbar für eine wirkungsvolle Auseinandersetzung mit den globalen Herausforderungen.

Kamerateams

Veröffentlichungen

Reden, Presseverlautbarungen und Statements (Verlinkung auf die englischsprachigen Seiten der Website der Ständigen Vertretung)